Unser Wahlkreis, meine Heimat

Als direkt gewählte Bundestagsabgeordnete vertrete ich ihre Interessen aus Trier und Trier-Saarburg im Deutschen Bundestag. Unser Wahlkreis 203 besteht aus der kreisfreien Stadt Trier sowie dem Landkreis Trier-Saarburg. Der Landkreis setzt sich aus den sechs Verbandsgemeinden Schweich, Ruwer, Trier-Land, Hermeskeil, Saarburg-Kell und Konz zusammen. Hier bin ich geboren, aufgewachsen und nun in Berlin Ihre starke Stimme für unsere schöne Region.

Unsere Verbandsgemeinden

Hermeskeil, Konz, Ruwer, Saarburg-Kell, Schweich, Trier, Trier-Land

Der Wahlkreis 203 besteht aus der kreisfreien Stadt Trier sowie dem Landkreis Trier-Saarburg. Der Landkreis setzt sich aus den sechs Verbandsgemeinden Schweich, Ruwer, Trier-Land, Hermeskeil, Saarburg-Kell und Konz zusammen. Hier bin ich geboren, aufgewachsen und nun in Berlin Ihre starke Stimme für unsere schöne Region.

Hermeskeil, Konz, Ruwer, Saarburg-Kell, Schweich, Trier, Trier-Land
Stadt Trier VG Hermeskeil VG Schweich VG Trier-Land VG Ruwer VG Konz VG Saarburg-Kell

Stadt Trier

Lebendiges Zentrum, römisches Erbe, charmante Altstadtgassen, Genusskultur und Lebensart: In der ältesten Stadt Deutschlands und dem urbanen Herz der Weinbauregion Mosel-Saar-Ruwer liegt das ganze Jahr über ein Gefühl von Ferien in der Luft. Allerorten sind Leichtigkeit und Gelassenheit zu spüren. Ob an den Ufern der Mosel, bei einem Schwatz auf dem Hauptmarkt oder einem guten Glas Wein.

VG Hermeskeil

Hermeskeil liegt im Herzen des Naturparks Saar-Hunsrück. Hier kann man interessante Museen wie das Feuerwehr- und Flugzeugmuseum entdecken oder wunderschöne Panoramapfade genießen.

VG Schweich

Schweich blickt auf eine fast 1.300 Jahre alte Geschichte zurück und war die Heimat des bekannten Schriftstellers Stefan Andres. Einwohner und Touristen fühlen sich hier wohl, was nicht nur die beständig zunehmenden Einwohnerzahlen zeigen.

VG Trier-Land

Von dem UNESCO-Weltkulturerbe Igeler Säule bis hin zu Wanderungen rund um die Burg Ramstein und den Kordeler Wasserfällen ist die Region Trier-Land voller Schätze, die es zu entdecken gilt.

VG Ruwer

Das Gebiet der Verbandsgemeinde Ruwer ist geprägt durch eine jahrtausendealte Weinkulturlandschaft im unteren Ruwertal sowie die links und rechts der Ruwer in den Osburger Hochwald und die ansteigenden waldreichen Ausläufer des Hunsrücks. Das Ruwertal ist berühmt für seine Weinfeste und ein ausgeprägtes Vereinsleben.

VG Konz

Konz war schon immer ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt, die Stadt an der Mosel und Saar aufeinandertreffen. Die Stadt verfügt über gleich vier Bahnhaltestellen und blickt auf eine lange Geschichte als Eisenbahnstandort zurück. Im noch relativ jungen Stadtteil Roscheid kann im Freilichtmuseum Roscheider Hof in die Vergangenheit eintauchen.

VG Saarburg-Kell

Die jüngste Verbandsgemeinde in der Region Trier reicht vom Hochwald bis an die Grenze mit Luxemburg. Sie ist geprägt von Weinbau und Tourismus. Von der Saarburg aus hat man einen hervorragenden Blick auf die romantische Stadt an der Saar.

Politische Schwerpunkte

Politik beginnt mit dem zu sagen, was man tut. Mein Ziel ist zu gestalten: Wie schaffen wir es Tradition und Zukunft, Wein und WLAN zu verbinden und die Chancen der Digitalisierung zu nutzen? Wir können die Zukunft gestalten, wenn wir es wollen. Das möchte ich mit Zuversicht, Mut und mit Euch und Ihnen. Ich will politische Unternehmerin für unsere Region sein – im Bundestag für Trier und Trier-Saarburg. 

Mir ist wichtig, einen 360 Grad Blick auf meine Schwerpunktthemen zu werfen. Dabei steht für mich immer der Mensch im Mittelpunkt. Ich sehe alle Themen unter dem Querschnitt von Digitalisierung, Klimawandel und Entbürokratisierung. Diese müssen auf allen Ebenen mitgedacht werden.

Themen

Holzcluster

Rheinland-Pfalz ist das waldreichste Bundesland Deutschlands und auch Trier ist mit dem Hunsrück und der Nähe zur Eifel eine besonders naturnahe Gegend. Diese geographischen Gegebenheiten möchte ich durch kluge, politische Arbeit zu einem echten Standortvorteil für die Region machen.

Durch strategische Förderung von Unternehmen vor Ort – vom Architekturbüro über Sägewerke bis zu Holzhausbauunternehmen – möchte ich unsere Holzwirtschaft zu einer Zukunftsindustrie weiterentwickeln. Das schafft Arbeitsplätze und ermöglicht nachhaltiges Wirtschaftswachstum!

Grenzgänger

Trier und Trier-Saarburg liegen nur wenige Autominuten von Luxemburg und unweit der Grenzen zu Frankreich und Belgien. Im Wahlkreis arbeiten zahlreiche Grenzgänger, die bei uns wohnen, aber auf der anderen Seite der Grenzen arbeiten. Was den Geist der europäischen Durchlässigkeit atmet, bringt jedoch auch Herausforderungen mit sich, vor allem was den Pendelverkehr und die Besteuerung angeht. Daher arbeite ich in enger Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen aller Länder an fairen Lösungen für Homeoffice, Doppelbesteuerung und Co. Den aktuellen Stand habe ich in diesem Beitrag ausführlich zusammengefasst.

Mein Team im Wahlkreis

Meine Büros und Öffnungszeiten

Gerne begrüße ich Sie auch persönlich in einem meiner Bürgerbüros.

Bürgerbüro Trier
Petrusstraße 1
54242 Trier

Die Öffnungszeiten sind:

Montag, Dienstag, Freitag: 09:00 – 13:00 Uhr
Donnerstag 12:00 – 18:00 Uhr

und nach Vereinbarung.

Bürgerbüro Konz 
Wiltinger Straße 23
54329 Konz

Termine dort sind nach Vereinbarung möglich. Bitte stellen Sie Ihre Terminanfrage unter kontakt@verena-hubertz.de

Sie erreichen mein Büro bei Anfragen zu Bürgersprechstunden unter der Telefonnummer: 0651 / 43611652.

Bügersprechstunden

Sie haben ein Thema, das Ihnen am Herzen liegt? Sie haben eine Idee, wie wir unser Land besser gestalten können? Lassen Sie uns über Politik reden und kommen Sie mich in meinem Wahlkreisbüro besuchen. Gerne können Sie auch einen Termin für ein persönliches Gespräch mit mir ausmachen. Kontaktieren Sie dafür gerne kontakt@verena-hubertz.de und mein Team aus dem Wahlkreisbüro wird auf Sie zurückkommen. 

Meine Sprechstundenzeiten von Montags, Dienstags und Freitags von 09:00 bis 13:00 und Donnerstags von 12:00 bis 18:00. Gerne können wir aber auch einen individuellen Termin vereinbaren. 

Ich freue mich auf Sie! 

BPA-Fahrten

Abgeordnete des Deutschen Bundestages haben jedes Jahr die Möglichkeit drei Besuchsgruppen mit jeweils 50 politisch interessierten Bürgerinnen und Bürgern aus dem eigenen Wahlkreis nach Berlin einzuladen. Gerne möchte ich auch Sie herzlich einladen an einer solchen Fahrt teilzunehmen, um die geschichtsträchtige Hauptstadt und das politische Berlin kennenzulernen.

Die viertägige Fahrt verspricht ein spannendes und abwechslungsreiches Programm – von der Möglichkeit eines Plenarbesuchs oder einem Vortrag im Bundestag bis zur Besichtigung einzelner Ministerien, Gedenkstätten-, Museums- und Ausstellungsbesuche oder Besuche anderer Einrichtungen des Bundes. Ein Gespräch mit mir in den Räumen des Bundestages findet ebenfalls statt.

Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern. Einzelzimmer sind in der Regel aufpreispflichtig, für Fahrt, Unterkunft und Verpflegung entstehen Ihnen keine Kosten. Während der Reise werden Sie sowohl von einer Person meines Wahlkreisbüros sowie einer Person des Bundespresseamtes begleitet.

Die Nachfrage nach den Fahrten im vergangenen Jahr war riesig, alle Plätze sind bereits restlos ausgebucht. Die Anmeldung für die Fahrten im kommenden Jahr beginnt erst 2023. Wir werden auf verschiedenen Kanälen darauf aufmerksam machen (u.a. in den Amtsblättern der Region, hier auf der Website und auf Social Media) und freuen uns über Euer Interesse!

© Copyright - Verena Hubertz